Biografie

 


  • * 28. Juni 1927 in Hamburg
  • Abitur
  • Ausbildung an der Hochschule für Musik + Theater Hamburg (Schwerpunkt Klassik: Klavierunterricht, Komposition, Dirigieren)
  • Nach Schauspielschule:  Schauspieler und Komponist im Theater im Zimmer / Schauspieler im Deutschen Schauspielhaus
  • Danach in Stuttgart: Aufbau des Fernsehens mit Martin Walser + Michael Pfleghar
  • Gemeinsam mit Michael Pfleghar: Fernsehfilme sowie fast alle Fernsehshows wie die erste „Lieben Sie Show“ und 1970 die berühmte Show mit Tina Sinatra „Romeo und Julia“
  • Über mehrere Jahre Mitarbeit an „Hotel Victoria“ (Deutsche Fernsehshow mit Kochrezepten; Bavaria Produktion München)
  • Theatermusik-Komponist, Radio, Hörspielmusik-Komponist, TV-Show-Musik-Komponist, Werbemusik-Komponist)
  • Dirigent, Arrangeur, Sänger, Texter, Drehbuchautor + Regisseur.
  • Theatermusik-Komponist, Radio, Hörspielmusik-Komponist, TV-Show-Musik-Komponist, Werbemusik-Komponist)
  • Texter, Produzent, Drehbuchautor, Arrangeur, Regisseur, Verleger
  • 1961: Textautor für den Nr.-1-Hit „Mustafa“ für Leo Leandros als Sänger
  • 1967: Textautor von „Blau wie das Meer“ („L’amour est bleu“), 4. Platz beim Grand Prix d’Eurovision, interpretiert von Vicky Leandros. Seitdem enge Zusammenarbeit mit Vicky Leandros
  • Texte für George Harrison, Joe Cocker + Moody Blues
  • 1972:  Erster deutscher Eurovisionssieger mit dem Titel „Après toi“ (Komponist + deutscher Textautor), interpretiert von Vicky Leandros.
  • In dieser Zeit entstanden mit Vicky Leandros neben dem Siegertitel ihre größten Hits (Evergreens) wie „Die Bouzouki klang durch die Sommernacht“, „Theo, wir fahr’n nach Lodz“ (Textautor + Arrangeur), „Ich liebe das Leben“ etc. U.a. mit diesen Titeln wurde sie mehrfach „Bestselling women of the world“. Die Zusammenarbeit mit Vicky Leandros beendete Klaus (Nick) Munro 1979.
  • Gleichzeitig schrieb Klaus (Nick) Munro für Demis Roussos jahrelang große Erfolge, u.a. den Welthit „Goodbye my love goodbye“.
  • 1978: Gründung Nick Munro Musikstudio + Musikproduktion („Ornu Music“ in Hamburg)
  • Seit 1978 Zusammenarbeit mit Roger Whittaker (Welthits wie „Albany“ etc.) sowie Tony Christie und Milva
  • 1984: „Abschied ist ein scharfes Schwert“ (Roger Whittaker)
  • 2012: „Opera Viva: Das Jahrhundert-Konzert“, Nr. 1 aller Klassik-Produktionen bei Amazon
  • † 07. Februar 2013 in Hamburg